306 Cabrio manuelle Kupplung einstellen

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Antworten
Maverick73
Kanaldeckelumfahrer
Beiträge: 145
Registriert: Mo 27.08.07 21:16
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz

306 Cabrio manuelle Kupplung einstellen

Beitrag von Maverick73 » Di 16.11.21 20:21

Hallo Leute
Ich habe letztes Jahr in der Winterpause, an meinem 306 Cabrio die Kupplung und das manuelle Kupplungsseil gewechselt. Dummerweise habe ich mir am neuen Seil keine Markierung für die Einstellung gemacht, so das der Kupplungspunkt der neuen Kupplung ziemlich weit oben ist.
Jetzt ist wieder Winterpause, und ich wollte die Sache mal richtig einstellen. Wie genau stelle ich die Kupplung so ein, daß das Ausrücklager nicht dauerbelastet wird, aber die Kupplung früher kommt. Bei der alten Kupplung war nämlich das Ausrücklager defekt und hat Geräusche gemacht. Ich will es nicht gleich nochmal kaputt machen wegen einer falschen Einstellung.
Viele Grüße
Heiner

Emma65
Lenkradbeißer
Beiträge: 207
Registriert: Mi 08.07.20 17:22
Land: Deutschland

Re: 306 Cabrio manuelle Kupplung einstellen

Beitrag von Emma65 » Mi 17.11.21 07:54

Fahrgestell Nr. Bitte mit reinzuschreiben bei technischen Anfragen !!!
Wir sitzen nämlich hier nicht vor einem Riesen-Bücherberg von Reparaturanweisungen von PSA, in dem wir rumsuchen, noch haben wir eine aussagekräftige Glaskugel.

Beispiel TU Motor mit MA Getriebe
Dateianhänge
Einstellung Weg des Kupplungspedals ( Motor TU ).png
Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.

Maverick73
Kanaldeckelumfahrer
Beiträge: 145
Registriert: Mo 27.08.07 21:16
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz

Re: 306 Cabrio manuelle Kupplung einstellen

Beitrag von Maverick73 » Mi 17.11.21 08:35

Erstmal danke und sorry wegen der Fahrgestellnummer.
So wie dort gezeigt, habe ich die Kupplung damals soweit es ging eingestellt. Die gleiche Anleitung steht in meinem Reparatur Buch. Allerdings ist der Kupplungspunkt dann sehr weit oben. Wenn ich die Muttern am Zug dann weiter raus drehe ist zwar der Kupplungspunkt besser, aber das geht dann aufs Ausrücklager und die Gänge gehen etwas hakeliger rein. Richtig, oder sehe ich das falsch?

mn4600
Kanaldeckelumfahrer
Beiträge: 185
Registriert: Mi 31.03.10 14:22
Postleitzahl: 21698
Land: Deutschland

Re: 306 Cabrio manuelle Kupplung einstellen

Beitrag von mn4600 » Mi 17.11.21 10:47

Moin, habe mit neuer Kupplung und Zug auch nach Beschreibung eingestellt und dann noch mehr angezogen sodaß sich die Gänge sauber schalten lassen.
Ein leichte Vorspannung auf dem Ausrücklager ist gewollt.
Gut Druckpunkt der Kupplung ist sicher subjektiv, meine kommt auch relativ früh
Mfg
Pug 106 Sport,Bj 5/2001, 1,1-60PS; Pug 306 Cabrio, Bj 98 1,6-88PS; Pug 206 SW, BJ8/2004, 1,4-75PS ; Cit Saxo VTS

Maverick73
Kanaldeckelumfahrer
Beiträge: 145
Registriert: Mo 27.08.07 21:16
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz

Re: 306 Cabrio manuelle Kupplung einstellen

Beitrag von Maverick73 » Mi 17.11.21 21:06

Okay, ich werde am Wochenende nochmal danach schauen.
Danke nochmal.

Antworten